Schlagwort-Archiv: Haus

Hausbau – Warten bis die Farbe trocknet

18. Dezember 2006

Und dann hieß es nur noch: warten…

Epoxidharz als Parkettuntergrund

Epoxidharz als Parkettuntergrund

Der Estrich im Erdgeschoss war immer zu feucht, so dass wir kein Parkett verlegen konnten. Irgendwann hat es dann gereicht, wir haben den Boden mit Epoxidharz versiegelt. Anfang Dezember konnte das Parkett verlegt werden.

Endlich! Parkett

Endlich! Parkett

Sofort würde der Küche eingebaut und alles war soweit Bezugsfertig.
17 Dezember sind wir in unsere eigene vier Wände gezogen.

Hausbau – Der letzte Rest…

29. November 2006

Anne schraubt...

Anne schraubt…

Anne legt bei den Bau der Einbauschränke mit Hand an. Eine Seite der Kinderzimmern wird komplett aus Schrankwand bestehen.

Einbauschrank

Einbauschrank

Das Bad im ersten Stock nähert auch den Vollendung. Die Fliesen kommen an der Wand. Toilette und Dusche werden eingebaut.

Das Bad im ersten Stock

Das Bad im ersten Stock

Helle Fliesen

Helle Fliesen

 

 

Hausbau – Aus eine Baustelle wird ein Wohnung

24. Oktober 2006

Im Erdgeschoss wird der Fußboden mit Estrich gegossen, die Wände werden verputzt…

Estrichdämmung

Estrichdämmung

Der erste Mahlzeit zwischen die eigene vier Wände

Der erste Mahlzeit zwischen die eigene vier Wände

Ein historischer Moment – das erste Mahlzeit zwischen unsere eigene vier Wände. Allerdings noch auf provisorischer Esstisch – aber immerhin!
Und die Holztreppen werden eingebaut.

Die Holztreppe...

Die Holztreppe…

Sicher im ersten Stock

Sicher im ersten Stock

Eigentlich hatten wir ein Geländer mit Metallstreben bestellt, gelieftert würde aber diese mit Holzstreben. Das hat uns ein netter Rabatt versorgt und schöner fanden wir die Holzvariante auch noch…

Warmes Gelb in der Stube

Warmes Gelb in der Stube

In der Stube kann gemalert werden, Mit Schwamm-Handschuhe wird gelbe Farbe aufgebracht.

Hausbau – Der Ausbau

31. August 2006

200kg Holzträger

200kg Holzträger

Die dicke Holzträger werden eingebaut. Mit Mühe werden die über 200 KG schwere Balken gehoben.

Die Träger im Erdgeschoss

Die Träger im Erdgeschoss

Ein großen Raum ist entstanden

Ein großen Raum ist entstanden

Das ganze Haus steht auf neue Füße.

Vorsichtig im ersten Stock hoch

Vorsichtig im ersten Stock hoch

Durchblick vom Erd- zum Dachgeschoss

Durchblick vom Erd- zum Dachgeschoss

Die Kellertreppe wird aus Beton gegossen. Aufwändig wird ein verschalung gebaut.

Die Kellertreppe entsteht

Die Kellertreppe entsteht

Hausbau – Es geht voran!

29. Juli 2006

Baustelle Erdgeschoss

Baustelle Erdgeschoss

Arbeiten im Erdgeschoss, aus der kleine Küche und Stube ist einen großen Raum geworden.

Die alte Schüttung aus die Fußböden holen

Die alte Schüttung aus die Fußböden holen

Die dreckigste Arbeit, die alte Schüttung aus die Fußböden holen. Selbst mit Atemmaske kam noch Tage lang schwarzes aus der Nase…

Der Stube geräumt

Der Stube geräumt

Im Keller sind die neue Fundamente gegossen und die erste neue Wände werden gemauert.

Die erste Wände werden hochgezogen

Die erste Wände werden hochgezogen

Opa im zukünftigem Arbeitsraum

Opa im zukünftigem Arbeitsraum

Im ersten Stock gehen die grobe Arbeiten zu ende, auch hier kann bald der Neubau beginnen.

Freiraum im 1. Stock

Freiraum im 1. Stock

Die Decken abgestützt

Die Decken abgestützt

Die Decken in Erd- und erster Stock werden abgestützt.

Der alte Kellertreppe ist abgerissen

Der alte Kellertreppe ist abgerissen

Der alte Kellertreppe ist abgerissen. Bald verschwinden auch die Treppen zum ersten und Dachgeschoss.

Erdgeschoss

Erdgeschoss

Im Garten wird das „Feuerwehr-Gerätehaus“ aufgebaut.

Das 'Feuerwehr-Gerätehaus' wird errichtet

Das ‚Feuerwehr-Gerätehaus‘ wird errichtet

Ausweich für Baumaterialien

Ausweich für Baumaterialien

Neue Träger im Fußboden

Neue Träger im Fußboden

Andreas baut neue Träger im Fußboden ein, die Platz machen für die neue Treppe.

Fleißige Arbeiter.

Fleißige Arbeiter.

Opa und Max werkeln im ersten Stock.

Im Keller wird alles vorbereitet für den neuen Fußboden – Harry schaufelt Kies.

Vorbereitung für der Fußboden im Keller

Vorbereitung für der Fußboden im Keller

Bis es von Oben ruft: „Mann hab‘ ich ein Durst!“ Dann wird mit Opa ein kleine Pause eingelegt.

Bierchen

Bierchen

Stau auf unsere kleine Straße. Keiner hatte es gedacht das zwei LKW’s herein passen…

Stau

Stau

Der Kellerfußboden wird gegossen.

Der Fußboden im Keller wird gegossen

Der Fußboden im Keller wird gegossen

Hausbau – Die Wände fallen

28. Juni 2006

Der Keller wird ‘tiefergelegt’

Der Keller wird ‘tiefergelegt’

In Juni können wir dann die schwere Gerätschaften rausholen und loslegen.
In Eigenleistung wird der Keller ‘tiefergelegt’.

Noch ein großes „danke schön“ an Opa, der hier enorm viel geleistet hat!

Immer dabei, Bauhund Sheila

Immer dabei, Bauhund Sheila

Erst wird die Wand zum Waschkeller entfernt…

 

Pause am Container

Pause am Container

Das war mal ein Wand

Das war mal ein Wand

 

Die letzte Resten

Die letzte Resten

…dann Eimerweise Erde rausgetragen.

Und Graben

Und Graben

So haben wir den Keller ca. 80 cm ausgegraben.

Eimerweise Erde

Eimerweise Erde

Auch in den andere Stockwerke gehen die Abrucharbeiten voran.

Dachboden ohne Boden

Dachboden ohne Boden

Der Trockenboden wird zum Schlafzimmer ausgebaut.

Die Wände fallen

Die Wände fallen

Die Durchgangszimmern im ersten Stock verschwinden, hier entstehen zwei kleinere Schlafzimmer und ein neues Bad.

Abrucharbeiten

Abrucharbeiten

Dafür fallen die Wände: Andreas Diemel bei der Arbeit.

Das soll mein Zimmer werden?

Das soll mein Zimmer werden?

Anne begutachtet schon die neuen Kinderzimmer.

Kein Stein bleibt auf den anderen

Kein Stein bleibt auf den anderen

Erst wo die alte Mauern raus sind, kannt man sehen wie viel Platz es eigentlich gibt

Hausbau – Es geht los

17. Februar 2006

Unser Reihenhaus

Unser Reihenhaus

In Dezember 2005 sind wir über Umwegen auf ein kleines Reihenhaus in unsere Nachbarschaft aufmerksam geworden. Bei einen Besichtigung des 1936 gebautes Hauses, sehen wir, dass wir daraus was machen können.
Um die Wohnung Zeitgemäß zu gestalten, ist es notwendig den Grundriss komplett zu verändern. Das bedeutet eine komplette Entkernung, um eine neue Aufteilung zu ermöglichen.

Die Stube in Urzustand

Die Stube in Urzustand

So kommt der Ball ins rollen…

Bankbesuchen, Begehung mit Freunden, Beratung mit Architekt, Treffen mit Bauunternehmen – bis wir letztendlich in Februar beim Notar den Kaufvertrag unterschreiben.
Es vergehen doch noch etliche Wochen bis alle Voraussetzungen erfüllt sind und wir endlich anfangen können.